Wir sind dann mal weg!
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Karte



http://myblog.de/luv-el-camino

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
saaaaaaaaaantiaaaaaaaaaaaaagoooooooooooooooo

japp, ich bin da! ich bin in santiago! unglaublich. 737 km und ich bin alles zu fuss gelaufen! es wird wohl noch ne weile dauern, bis ich das ALLES so WIRKLICH realisiert hab. heute morgen, als ich im nebel in die kathedrale gegangen bin, war ich nicht so wirklich ueberwaeltigt. ehrlich gesagt dachte ich mir eher sowas wie: na toll. wat isn dat? und dafuer bin ich so weit gelaufen? und jetzt? dann bin ich wieder raus, hatte aber nix zu tun und bin mit paul (jude) und francis (anglikaner) nochmal rein und hab geflennt wie n schlosshund. und dann hab ich alle wieder gesehen: sandra pierre chris leonie micha ann lolli maurizio klaus ... uuuuuuuuuuuunglaublich ich haette nicht gedacht, die ALLE nochmal wieder zu sehen! bin dann mit francis die compostela holen gegangen und danach fruehstuecken, und dieses laecheln ging nicht mehr runter. irgendwann taten mir die backen weh, aber ich konnte nicht aufhoeren zu grinsen. es war einfach ein froehliches, gutes, glueckliches, zufriedenes, sattes und warmes gefuehl. in der pilgermesse hat der pfarrer dann "von roncesvalles: eine person aus alemania" vorgelesen (es werden immer die nationalitaeten und ausgangspunkte verlesen) und ich waere beinahe aufgestanden und haette laut "HIER!" gerufen, so stolz war ich.

der weg auf den monte de gonzo gestern war nochmal uebelst hart! ich wusste nicht, dass es 38 km !!!!! waren, ich wusste es einfach nicht. unterwegs hab ich noch vron und walter getroffen, die sind aber vor monte de gonzo geblieben und sollten heute eigentlich auchirgendwo in santiago sein, oder sie kommen dann morgen. ich hab sie quasi ueberholt (erstmal vor freude die ganze strasse zusammengebruellt). bin im sonnenuntergang angekommen gestern und weiss nicht, wie ich das geschafft hatte. ich hab von irgendwoher nochmal so nen richtigen energieschub gekriegt, und als ich dann sass (und mich ausgeheult hatte), konnte ich kaum mehr aufstehen. paar minuten vorher bin ich noch im halbdunkel mit riesenschritten auf die herberge zugetrabt...

naja, ist jedenfalls toll, hier zu sein, aber ich merke mit jeder minute, dass santiago wirklich erst der anfang ist. werd hier in dieser hippie-herberge nen tag bleiben, mir das museum anschauen, dann nach finisterre und muxia laufen, valentino und francis im circus besuchen (wo sie jetzt arbeiten) und dieses deutsche alternativ-dorf irgendwo bei foncebadon suchen.

bin total muede jetzt, werd mich vielleicht morgen nochmal melden.

gute nacht wuenscht eine gluieckliche laura
27.10.08 23:59
 


bisher 10 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Elli (28.10.08 08:51)
lauritaaaa!!!
na erstmal meinen allerherzlichsten glückwunsch zum geschafften erfolg! du bist angekommen und ich bin voll stolz auf dich ich kann mir vorstellen wie glücklich du bist, aba ich glaub dieses gefühl kann man nur genau nachvollziehn, wenn mans selber erlebt hat!
wünsch dir jetzt noch wundertolle letzte tage in spanien und freu mich gar sehr xD wenn ich dich wieder in die arme schließn darf. bin so gespannt auf alles, was du noch zu erzählen hast!
pass auf dich auf und genieß die zeit. hab dich megalieb, bis bald, deine elli <3


Deneace / Website (28.10.08 17:57)
na laura :]
da kommt man eine woche mal nich zum lesn (weil man auf s kolloq lernt, das man heute hatte) un geht dann wieder auf n blog un liest dich un fett un groß santiago!! unglaublich. das hatte ich nicht erwartet, zumindest noch nich heute un du bist auch schon seit 2 tagn dort..^^
naja, herzlichen glückwunsch an dich un ich denk vronin is mittlerweile auch wieder mit dir unterwegs, daher auch an vroni herzlichn glückwunsch!! :]
ich weis noch wo ihr immer hier im landkreis viel gelaufn seit als übung un jetzt seit ihr schon fertig?! echt wahnsinn :]
hoff man sieht sich dann sobald ihr da seid auch mal zum fotos kuckn un geschichten anhörn :] :] würde mich freuen!
wünsch euch noch schöne 10 restliche tage in spanien! genist das gute wetter (hier habt ihr nix mehr davon :////)

ich hab euch liiiiiiiieb
knutschi denise


Papa (28.10.08 20:11)
Hi pilgrim,
you see, I am at the english course. My teacher Sabine Kaminsky also has the link to your blog. She is very interesting to read this blog. Jetzt in Deutsch. Ich bin so stolz auf Dich. Finde es total beeindruckend, dass Du es mit Deinen Knien geschafft hast. Und wieder verbeuge ich mich vor Dir. Lass es Dir noch gut gehen. Jetzt ist erst einmal Matthias dran. Wir sind am pay terminal. Ich drück Dich und hebe Dich ganz hoch. Bis bald und gaaaaaanz liebe Grüße,
Papa


monika / Website (29.10.08 00:51)
uiuiuiuiuiui, lauri, ich bin sooooo stolz auf dich! und du kannst soooo unglaublich stolz auf dich sein! das is voll super klasse spitze! das muss ein ueberwaeltigendes gefuehl sein, auf so nen weg zurueckzuschauen. ich glaub da sieht man danach vlt vieles mit anderen augen!
ut zu wissen dass ihr wohlbehalten und ohne grosse zwischenfaelle euer ziel erreicht habt!
fuehlt euch beide ganz doll umarmt, meine allerliebsten gruesse auch an vronika :DDD


GiGi (29.10.08 14:33)
Mönsch Laura, das ist wirklich BE-EIN-DRUCKEND!! Habe gerade Elise davon erzählt, dass Du schon in Santiago bist und sie hat sich erst mal das Moos runtergeschüttelt vor Erstaunen! Ich gratuliere Dir, wir gratulieren Dir. Meine Mutter schrieb mir in mein Poesiealbum: "Wer zur Quelle gehen kann, gehe nicht zum Wassertopf"... eben!
Ich freu mich sehr für Dich und mit Dir und wünsche Dir noch eine schöne Woche in Spanien!
Liebe Grüße aus Dresden von Elise, Gigi und Peter Lustig.


Lisa (29.10.08 16:20)
hallöchen auch mal wieder von mir :-)
und natürlich ein fettes --> GLÜCKWUNSCH <-- an dich und alle, dass ihr santiago erreicht habt, nur zu fuß!! ich bin so unglaublich stolz auf dich!! und ich kann mir gut vorstellen, dass es total schwer ist, das zu realisieren. immerhin sind das 737 km, die man nicht von heute auf morgen mal schnell schaffen kann. nee, dafür braucht man soolang, dass einen die kleine schwester voll vermisst :D.
dann noch viel glück, mut und gutes laufen für die letzten etappen. sei ganz fest von mir gedrückt. ♥
lisa


Claudia (29.10.08 19:22)
hey ihr beiden,echt irre wie die zeit vergeht...auch von mir einen herzlichen glückwunsch an die pilgerer...freu mich schon darauf,euch wieder zu sehen...war ja doch ne lange zeit...wünsch euch noch ein paar schöne tag in spanien...gutes wetter und so...bis dann...claudia


(29.10.08 20:33)
Hallo Laura,

da Dein Papa mich erwähnt hat, will ich mich einfach mal melden. Ich bin seine Englisch-Lehrerin im Moment und ich finde toll, was Du geschafft hast (trotz zweier Knie-OPs - hab ich heute so am Rande mitbekommen). Glückwunsch!!!!!! Dein Papa ist sooooo stolz auf Dich. Zurecht. Allerdings schlägt er sich auch super bei uns im Lehrgang!!!!! Du kannst also auch stolz auf ihn sein!!!
Ich wünsche Dir noch ganz viele tolle Erlebnisse und Eindrücke.
Have a good time!
Sabine Kaminsky


Papa (30.10.08 20:34)
Hallo Laura,
nochmal eine kurze Nachricht aus Ellwangen. Auch wenn Du noch nicht daran denken willst, aber morgen in einer Woche kommt Ihr ja zurück. Ich könnte gegen eins in München sein oder wollt Ihr mit der Bahn nach GZ fahren? Egal, jedenfalls freue ich mich riesig auf Dich. Wir kommen auf jeden Fall über Deinen blog noch in Verbindung.
Bis bald und liebe Grüße
P.S. auch noch Grüße von Matthias, der gerade neben mir steht, bei einem Weizenbier



Regina (1.11.08 13:02)
Liebe Laura,

geschafft, ich kann mir noch gar nicht vorstellen wie dieses Gefühl einmal sein wird. Ich freumich rießig für dich (und natürlich für meinen Rucksack

). Du kannst echt stolz auf dich sein.
Ich freu mich immer mehr auf deine Berichte, wenn du nach all dem Wiedersehensstress einmal Zeit hast uns - den noch auf dem Weg befindlichen - von deinen Erlebnissen zuerzählen.
Viel Spaß noch auf dem letzten Teil!!!

Regina

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung